zur Startseite der Liebesgedichte
 

Vielleicht interessieren Sie sich für Biographien berühmter Persönlichkeiten, für die die Liebe eine große Rolle spielte:

Das Liebesgedicht für heute! Hier klicken

Dies ist lediglich eine kleine Auswahl, stöbern Sie gerne in der Biographie-Datenbank, z.B. nach dem Stichwort Liebe.


Rachelust

Das Veilchen, das ich dir bringe,
Das Liedchen, das ich dir singe,
Ach dass es zum Herzen dir ginge!
- Ich habe das Veilchen gebracht,
Ich sang dir das Lied bei der Nacht,
Du hast nicht dran gedacht.
Ein anderer schwärmt um dich
Mit Blumen und Lied wie ich,
Der gewinnt dein Gefallen für sich.
Ich möcht' dieser andere sein,
Nur um mich zu rächen allein,
Tät' nimmer dein Begehr
und bätest du noch so sehr,
Und säng' kein Liedchen mehr,
und gäb kein Veilchen her,
wenn ich nur dieser andre wär'!

Franz von Kobell (1803- 1882)

Manet Berthe Morisot

Abbildung: Edouard Manet, Porträt der Malerin Berthe Morisot mit dem Veilchenstrauß, 1872, Öl auf Leinwand, 55 × 38 cm. Paris, Sammlung E. Rouart. Land: Frankreich. Stil: Impressionismus. 

nächstes Liebesgedicht >>

 

onlinekunst.de - Liebe in Kunst und Kultur
Siteinfo: http://www.onlinekunst.de/liebesgedichte/rachelust.html