zur Startseite der Liebesgedichte
 

Vielleicht interessieren Sie sich für Biographien berühmter Persönlichkeiten, für die die Liebe eine große Rolle spielte:

Das Liebesgedicht für heute! Hier klicken

Dies ist lediglich eine kleine Auswahl, stöbern Sie gerne in der Biographie-Datenbank, z.B. nach dem Stichwort Liebe.


Es war nicht der Wein (Aus der Yatima)
Liebesgedicht aus der Abbasidenzeit, arabisch

Ich wurde trunken nicht vom Wein, den er
gereicht, ich wurd´s von seinen Blicken.
Es ist der Grund, daß ich der Müdigkeit
mich nicht gebeugt, sein Beugen über mich gewesen.
Es war´n des Trinkens Züge nicht, die mich
betäubten, seines Antlitz´ Züge warn´s.
Es war des Weines Wesen nicht, das mich
hinwiederum erfrischt, es war sein Wesen.
Was meinen Willen mir entwunden, war
die Windung seiner Schläfenlocken;
und was mir die Geduld entwandt,
ist das, was sein Gewand umhüllt, gewesen.

Abu Firas al-Hamdani

Bachus von Leonardo

Abbildung: Leonardo da Vinci, Bachus.
1511-1515, Holz, 177 × 115 cm. Paris,
Musée du Louvre. Land: Italien. Stil: Renaissance.

nächstes Liebesgedicht >>

 

onlinekunst.de - Liebe in Kunst und Kultur
Siteinfo: http://www.onlinekunst.de/liebesgedichte/bachus.html