zur Startseite der Liebesgedichte
 

Vielleicht interessieren Sie sich für Biographien berühmter Persönlichkeiten, für die die Liebe eine große Rolle spielte:

Das Liebesgedicht für heute! Hier klicken

Dies ist lediglich eine kleine Auswahl, stöbern Sie gerne in der Biographie-Datenbank, z.B. nach dem Stichwort Liebe.


Fragonard Der Kuss

Bild: Jean-Honoré Fragonard, Der heimliche Kuß. 3. Viertel 18. Jh.
Öl auf Leinwand, 47 × 60 cm. St. Petersburg, Eremitage.Genremalerei

Auf den Mund

Mund! der die Seelen kann durch Lust zusammen hetzen,
Mund! der viel süßer ist als starker Himmelswein,
Mund! der du Alikant des Lebens schenkest ein,
Mund! dessen Balsam uns kann stärken und verletzen,
Mund! der vergnügter blüht als aller Rosen Schein,
Mund! welchem kein Rubin kann gleich und ähnlich sein,
Mund! den die Grazien mit ihren Quellen netzen:
Mund! ach Korallenmund, mein einziges Ergetzen,
Mund! laß mich einen Kuß auf deinen Purpur setzen!

Hoffmann von Hoffmannswaldau (1617- 1699)

nächstes Liebesgedicht >>

 

onlinekunst.de - Liebe in Kunst und Kultur
Siteinfo: http://www.onlinekunst.de/liebesgedichte/auf_den_mund.html